Die Presse schreibt..

Daisy Town – Das ist Country – Music, wie man sie außerhalb der Staaten nur selten zu hören bekommt.

Die 2013 gegründete fünfköpfige Truppe spielt unaufgeregte, aber mitreißende Western- und Country-Songs, die sie allein danach auswählen, ob sie ihnen und dem Publikum gefallen.

Mit Franzi Kuhlmann (leadvocals), Markus Lehmann (leadvocals & bass), Norman Inoue (guitar), Daniel Ellermann (drums) und Tobias Carmine (pedal steel, keys) haben sich fünf exzellente Musiker zusammengefunden, die alle über langjährige teils internationale Bühnenerfahrung verfügen.

Neben knackigen Country-Rock-Nummern gibt es auch immer wieder traditionellere Stücke (z.B. mit Blues-Harp, Mandoline, Pedal-Steel oder Akkordeon) zu hören, darunter z.B. Songs von Alabama, Vince Gill, Pat Green, The Band Perry, Frankie Ballard, Carrie Underwood, Brad Paisley und Luke Bryan.

Der Sound der Band zeichnet sich durch präzise arrangiertes und perfekt abgestimmtes Zusammenspiel sowie gänsehautweckenden mehrstimmigen Satzgesang aus.

Der Bandname „Daisy Town“ stammt von der gleichnamigen verschlafenen Stadt in den Lucky-Luke-Comics und drückt aus, was die Band sein will: Unprätentiöse Unterhaltung in professioneller Umsetzung für so ziemlich jeden Anlass und Rahmen.

Ihre Bookinganfrage